Ergo Therapie Praxis | Warteraum der Praxis in Kiel
  • Ergotherapie
  • Handrehabilitation
  • Orthophädie
  • Traumatologie
  • Neurologie

 

Susanne Ploghöft-Lühr

  • Handtherapeutin (DAHTH)
  • Bobath-Therapeutin (IBITA)
  • Manualtherapeutin ob. Extr. (efz)

Was uns wichtig ist

Im August 1997 eröffnete Susanne Ploghöft-Lühr die erste "Praxis für Ergotherapie" in der Dorfstr. 1 in Schönkirchen.

Mit langjähriger Berufserfahrung in der Handtherapie, allgemeinen Orthopädie und Rheumatologie sowie der Neurologie gab es erstmalig dieses Angebot für Patienten im Nordosten von Kiel und weiten Teilen des Kreises Plön. Zwei Monate später kam aufgrund der hohen Nachfrage Andrea Hassel für den Bereich Pädiatrie dazu.

Während der folgenden Jahre wuchs unser Team beständig, sodass wir uns vergrößerten und im März 2003 in größere Räume in den Söhren 50a umzogen. Andrea Hassel wurde Partnerin in der neuen "GemeinschaftsPraxis ErgoTherapie". Im Januar 2008 eröffneten wir eine weitere Praxis in Heikendorf, Teichtor 19.

Seit nunmehr 15 Jahren sind wir also bemüht, der stetig wachsenden Nachfrage für Ergotherapie nachzukommen.

Zum 01.12.2010 haben wir die Schönkirchener Praxis geschlossen. Wir bedanken uns bei unseren Patienten für die Treue und hoffen, dass Sie uns auch nach Heikendorf folgen.

Im Februar 2011 eröffnete Susanne Ploghöft-Lühr alleine zusätzlich die Ergotherapiepraxis in Kiel in der Werftstraße. Mit einigen der Mitarbeiter sind wir nun auch in zentraler Lage von Kiel für Sie da. 

Wichtig ist uns vor allem, unseren Patienten gerecht zu werden und ganz individuell auf deren Bedürfnisse einzugehen. Gemeinsam mit ihnen stellen wir fest, wo die Probleme liegen und wie wir diese beheben oder zumindest verringern können, so dass jeder am Ende der Therapie die größtmögliche Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit erlangen kann. Dies geschieht in unseren Praxisräumen oder bei Bedarf auch als Hausbesuch vor Ort.

Wir besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, um immer auf dem aktuellen Stand der Therapiemöglichkeiten zu sein und damit auch dem Auftrag der Patienten und Krankenkassen gerecht zu werden.

Durch unser Team, das aus sehr unterschiedlichen Charakteren, Erfahrungen und Zusatzqualifikationen besteht, profitieren vor allem auch unsere Patienten.